9. Januar 2018

Musikabend 2018

Vergangenen Samstag fand das Jahreskonzert der Musikkapelle Bieringen, der Musikabend, statt. Vorstand Christian Stahl durfte die reichlichen Besucher in der Jagsttalhalle begrüßen. Er berichtete den Besuchern verschiedene "Neuigkeiten" – passend zum Motto des Konzerts. Die größte Neuigkeit am Abend war, dass der Großteil des Konzerts von einem neuen Dirigenten durchgeführt wurde.

Nach der Ansprache durfte zunächst unser bisheriger Dirigent Stefan Bender das Konzert mit der "Alvamar Overture" eröffnen – sein letztes gemeinsames Stück mit der Musikkapelle Bieringen. Im Anschluss bedankt sich die Musikkapelle Bieringen nochmals für die langjährige gute Zusammenarbeit und Stefan Bender berichtet von seinem Rückblick auf die vergangenen Jahre als Dirigent der Musikkapelle Bieringen. Nun verlässt er die Bühne mit verdiente, Applaus. Christian Stahl bittet nun den neuen Dirigenten Jürgen Krieger auf die Bühne. Nach einer kurzen Vorstellung steigt die Spannung - im Publikum und bei den Musikern.

Das erste Stück dirigiert von Jürgen Krieger nennt sich "Blue Ridge Saga". Ein Konzertstück, das vom Entdecken der Blue Ridge Mountains handelt. Danach wurde es auf der Bühne dunkler und eine Lichter- und Bildershow brachte das Publikum bei dem Stück "Man In The Ice" zurück in die Steinzeit. Auf den Spuren von Ötzi fühlte man sich hier, als wäre man dabei in den Gletschern, von Ötzis Jagd bis zu seinem Tod. Beim letzten Stück vor der Halbzeit, "Mazama", durften dann die Schlagzeuger dann nochmal richtig Gas geben.

Nach der Pause ging es zunächst um das Drachenzähmen – "How To Train Your Dragon", ehe richtige Disco-Stimmung mit "ABBA Revival" aufkam. Zum Abschluss des Musikabends bot die Musikkapelle "Salemonia" dar, einem Konzertmarsch von Kurt Gäble.

Die Musikkapelle Bieringen möchte sich hier noch einmal bei allen bedanken, die zum Gelingen des Musikabends mitgeholfen haben. Ganz besonderer Dank gilt natürlich allen Gästen, die so zahlreich erschienen sind, und mit Applaus nicht gespart haben!

Weitere Infos im Pressebericht.

Stefan Bender

Jürgen Krieger

Kapelle

MUSIKABEND 2018

Am 6. Januar ab 20 Uhr lädt die Musikkapelle Bieringen traditionell zum Konzertabend in die Jagsttalhalle ein. Unter dem Motto „Neuigkeiten“ wollen wir Ihnen einen Mix aus verschiedenen Musikrichtungen bieten. Das Motto Neuigkeiten deutet nicht zuletzt auf den personellen Wechsel im Dirigentenstab hin. Dieser führt auch dazu, dass die Musikerinnen und Musiker neue Genres der Konzertmusik kennenlernen. Mit „The Man In The Ice“, der Geschichte von Ötzi, oder „Mazama“, einem Stück das von einem Vulkanausbruch handelt, sind nur zwei Stücke hiervon genannt. Daneben gibt es jedoch auch Stücke aus bekannten Genres, wie der Filmmusik oder der Marschmusik. Hierbei sind ein Medley zu dem Film „Drachenzähmen leicht gemacht“ oder der Salemonia-Marsch zu nennen. Umrahmt werden die gespielten Stücke mit passenden Lichteffekten.

Im Anschluss an das Konzert spielt die Musikkapelle noch zur Unterhaltung auf. Eine Sektbar im Foyer und die Küche stehen den Gästen bereits ab 18:30 Uhr zur Verfügung.

Eintritt: 6,-€

Die Musikkapelle Bieringen freut sich auf viele Gäste aus Nah und Fern!

---> klick für Plakat

Plakat

6. November 2017

Probenwochenende für den Musikabend

Probewochenende

Am 6. Januar findet der Musikabend, das Blasmusik-Konzert der Musikkapelle Bieringen statt. Hierfür werden Stücke aus verschiedenen Stilrichtungen der Blasmusik einstudiert, um den Gästen am Konzert einen unvergesslichen Abend bieten zu können. Durch einen personellen Wechsel im Dirigentenstab lernt die Musikkapelle auch neue Genres der Konzertmusik kennen. Mit "Mazama" werden nicht nur die Bläser, sondern vor allem die Schlagzeuger vor neue Herausforderungen gestellt. Aber auch der Musikkapelle bekannte Genres, wie die Filmmusik oder Märsche sind Teil des Konzertprogramms. Mit dem Probewochenende vom 3. bis 5. November konnte intensiv an den Stücken gefeilt werden. Kleinigkeiten und winzige Details, wie Lautstärkeanpassungen oder Betonungen konnten herausgearbeitet werden, um den Klang der gesamten Kapelle zu verbessern. Es waren jedoch auch schon einige schöne Momente bei den Proben dabei. Die Stücke "How to train your Dragon" oder der Salemonia-Marsch sind Beispiele hierfür.

In knapp zwei Monaten ist des dann soweit: Unter dem Motto "Neuigkeiten" präsentieren die Musikerinnen und Musiker die einstudierten Stücke. Schon heute laden wir Sie ein, an einem Konzert teilzunehmen, bei dem für jeden Musikgeschmack etwas dabei ist.


8. Januar 2017

Musikabend 2017

Das Licht geht an, Stefan Bender kommt auf die Bühne. Der Saal wird leise und die Zuhörer sind gespannt, was die Musikkapelle Bieringen am diesjährigen Konzert darbieten wird. Aber nicht nur die Zuhörer sind gespannt. Auch die Musiker, dieses Jahr das erste Mal mit den Ofenschlupfern, sitzen angespannt auf der Bühne.

Mit der „Appalachian Overture“ beginnt dann das Konzert. Die Zuhörer durften sich hierbei auf ein sehr kraftvolles und freudiges Werk von James Barnes freuen. Mit viel Schwung ging es auch bei den nächsten Stücken weiter. „Sa Musica“ und „I’d Do Anything For Love“ verzauberten das Publikum mit Soloeinlagen und Melodien, die passend zum Motto als „Ohrwurm“ im Kopf bleiben. Bevor man sich an seine Kindheit mit „Disney Film Favorites“ zurückerinnern konnte, erhielten die Ofenschlupfer Abzeichen für den im Herbst erfolgreich absolvierten D1-Kurs.

Nach der Pause durften sich dann die Fans der klassischen Blasmusik erfreuen. Mit einem Marsch, gefolgt von zwei Polkas und einem Walzer ging die „zweite Halbzeit“ los. Bei den Polkas „Musikanten mit Herz“ und „Du musst bleiben“ haben Stefanie Brümmer und Joachim Bayer wieder einmal gezeigt, dass sich der Gesang der Musikkapelle Bieringen nicht verstecken braucht. Getreu dem Motto Ohrwürmer präsentierte die Musikkapelle die Schlussstücke des Konzerts. Im Medley von Udo Jürgen, aber auch bei „Zeit für Volksmusik“ hat vermutlich jeder nochmal einen Ohrwurm bekommen. Den krönenden Abschluss des Musikabends lieferten die Gäste gemeinsam mit den Musikern, die zusammen „Kein schöner Land in dieser Zeit“ darboten.

Die Musikkapelle Bieringen möchte sich hier noch einmal bei allen bedanken, die zum Gelingen des Musikabends beigetragen haben. Ganz besonderer Dank gilt natürlich allen Gästen, die so zahlreich erschienen sind, und mit Applaus nicht gespart haben!

Musikkapelle

D1-Ehrungen

Fotos: Fritz Rehm


MUSIKABEND 2017

Zum Jahreswechsel lädt die Musikkapelle Bieringen traditionell zu ihrem Konzert am 7. Januar unter dem Motto "Ohrwürmer" ein. Zum ersten Mal spielen die Ofenschlupfer – unsere Jungmusiker - das gesamte Konzert mit, nachdem sie im November erfolgreich am D1-Kurs teilgenommen haben. Aber nicht nur für sie wird der Musikabend eine große Herausforderung. Bei Stücken wie der „Leichten Kavallerie“, „An der schönen blauen Donau“ oder der „Appalachian Overture“ kommen auch die Erfahrenen ins Schwitzen. Neben diesen klassischen Konzertstücken, werden wie jedes Jahr noch einige Stücke aus anderen Genres präsentiert. So können Sie sich beispielsweise auf den Mix aus Polka, Marsch und Medley freuen, der nicht nur den Fans der klassischen Blasmusik gefallen wird. Nicht zum ersten Mal werden unsere Stücke mit passenden Lichteffekten geschmückt, um noch tiefer in die Musik eintauchen zu können.

Im Anschluss an das Konzert spielt die Musikkapelle noch zur Unterhaltung auf. Eine Sektbar im Foyer und die Küche stehen den Gästen bereits ab 18:30 Uhr zur Verfügung.

Eintritt: 6,-€

Die Musikkapelle Bieringen freut sich auf viele Gäste aus Nah und Fern!

---> klick für Plakat

Plakat

10. Januar 2016

Musikabend 2016

Die Besucher des Konzertes warteten zu Beginn angespannt in der vollen Jagsttalhalle, was die Ofenschlupfer - die Bieringer Jugendkapelle - ihnen nun präsentieren würden. Zum Ersten Mal spielten sie vor so großem Publikum auf. Nach Stücken wie „Little Brown Jug“ und der „SMS-Polka“ forderte das Publikum dann schon die erste Zugabe; ehe die Hauptkapelle zum Zuge kam.

Diese begann den Konzertabend mit einem pompösen Rundflug über New York - nämlich der „New York Ouvertüre“. Danach wurde es auf der Bühne dunkel und eine Lichter- und Bildershow verzauberte das Publikum bei dem Stück „The Lord Of The Rings“ – Herr der Ringe. Hierzu bildete die anschließende Polka „Von Freund zu Freund“, welche von den beiden Vorständen Stefan Stahl und Christian Stahl eröffnet wurde, dann einen gewissen Kontrast. Weitere traditionelle Blasmusikstücke wie „Walzerträume“ und „Ein Egerländer Traum“ unterstrichen diese Charakteristik im ersten Teil. „Lichtblicke“ war das Auftaktstück zum zweiten Teil des Konzertes, der eher von moderneren Titeln geprägt war. Das Stück „Crossbreed“ von Thiemo Krass und der Tango „Libertango“ führten dann zu „Carribean Hideaway“, bei dem sich das Publikum in einen Urlaub in die Karibik verträumen ließ. Als Abschlussstück des Musikabends wurde „Gentleman Of Music“, ein Medley von Tom Jones und Neil Diamond aufgelegt, das wiederum durch eine Lichter- und Bildershow gut in Szene gesetzt wurde. Die beiden Zugaben „Nessaja“ und „Wir Musikanten“ wurden als Highlight gemeinsam mit den Ofenschlupfern gespielt.

Die Musikkapelle Bieringen möchte sich hier noch einmal bei allen bedanken, die zum Gelingen des Musikabends mitgeholfen haben. Ganz besonderer Dank gilt natürlich allen Gästen, die so zahlreich erschienen sind, und mit Applaus nicht gespart haben!

Gentleman of Music

Zugabe

MUSIKABEND 2016

Am 9. Januar ab 20 Uhr lädt die Musikkapelle Bieringen zum traditionellen Konzertabend in die Jagsttalhalle ein. Unter dem Motto „Musik ist grenzenlos“ wollen wir Ihnen einen Mix aus verschiedenen Musikrichtungen bieten. Neben den böhmischen Walzern, Polkas und Märschen umfassen wir auch das Genre der Filmmusik sowie weitere Konzertstücke. So werden zum Beispiel der Herr der Ringe Soundtrack, die Polka „Von Freund zu Freund“ und ein Medley von Tom Jones an diesem Abend zu hören sein.

Bevor die Musikkapelle jedoch ihre Stücke präsentiert, spielen die Ofenschlupfer im Voraus ihr erstes Konzert zur Einstimmung auf den Abend.

Im Anschluss an das Konzert spielt die Musikkapelle noch zur Unterhaltung auf. Eine Sektbar im Foyer und die Küche stehen den Gästen bereits ab 18:30 Uhr zur Verfügung.

Eintritt: 6,-€

Die Musikkapelle Bieringen freut sich auf viele Gäste aus Nah und Fern!

Zur Einstimmung in den Abend steht ihnen die Sektbar im Foyer und die Küche bereits ab 18:30 Uhr schon zur Verfügung.

---> klick für Plakat

Plakat

4. Januar 2015

Gelungener Auftakt ins Jubiläumsjahr "90 Jahre MKB"

Die Anspannung lag förmlich in der Luft, und das Publikum blickte gespannt in Richtung Bühne was wohl passieren wird, als es nach der Begrüßungsrede im Saal wieder still wurde. Beendet wurde die Stille mit einem kraftvollen Beginn von „The Times“. Dieses Stück brachte die drei Zeiten Gegenwart, Vergangenheit und Zukunft musikalisch zu Gehör. Mit dem „Blumenwalzer“ aus der Nussknacker Suite ging es weiter, bevor mit „Beyond the sea“ eher die modernen Blasmusikfans auf ihre Kosten kamen. Das kontrastreiche Programm deckte nahezu alle Bereiche der Blasmusik ab, von der klassischen Ouverture „Nabucco“ über Toni Scholl´s Polka „Blasmusik im Herzen“ bis zu „Happy“ von Pharell Williams und den „Greatest Hits“ von TOTO. Nach den beiden Zugaben, in denen unter anderem ein Medley zu Ehren des erst kürzlich verstorbenen Udo Jürgens enthalten war, war den Musikerinnen und Musikern eine gewisse Erleichterung anzumerken. Ein gelungener Auftakt ins Jubiläumsjahr für die Musikerinnen und Musiker um Stefan Bender.

Begrüßung

Bühne

MUSIKABEND 2015

als Auftakt ins Jubiläumsjahr "90 Jahre MKB"

Am 3. Januar ab 20 Uhr lädt die Musikkapelle Bieringen wieder zum traditionellen Konzertabend in die Jagsttalhalle ein. Und da die Musikkapelle 2015 neunzig Jahre alt wird, steht bereits der Musikabend ganz im Zeichen des Jubiläumsjahres. Dirigent Stefan Bender hat sich ein paar ganz besondere Stücke ausgesucht, um mit den Bieringer Musikerinnen und Musikern den Auftakt ins Jubiläumsjahr „90 Jahre Musikkapelle Bieringen“ zu feiern. Neben Marsch- und Polkastücken aus dem eher traditionellen Bereich der Blasmusik haben natürlich auch Größen der Musikgeschichte wie TOTO, Quincy Jones und Antonio Carlos Jobim ihren festen Platz im Programm. Auch Tchaikovsky´s Blumenwalzer und Verdi´s Nabucco werden an diesem Abend zu hören sein – um nur einen Auszug aus dem Programm zu nennen.

Zur Einstimmung in den Abend steht ihnen die Sektbar im Foyer und die Küche bereits ab 18:30 Uhr schon zur Verfügung.

Eintritt 6,- Euro

---> klick für Plakat

Plakat

9. November 2014

Probenwochenende für Musikabend

Probewochenende

In Bieringen nennt man ihn „Musikabend“ – das Blasmusik-Konzert der Musikkapelle Bieringen. Üblicherweise ein Abend voll mit musikalischen Schmankerln aus allen Stilrichtungen der Blasmusik. Am 3. Januar soll es wieder soweit sein. Stefan Bender will mit den Bieringer Musikerinnen und Musikern den Gästen in der Jagsttalhalle einen unvergesslichen Abend bieten. Doch bis es soweit ist muss noch einiges verfeinert werden. Zahlreiche neue Stücke hat Bender aufgelegt, die den Musikern so einiges abverlangen. Mit dem Probenwochenende konnte nun intensiv an den Stücken gefeilt werden. Die heiße Phase hat begonnen, das ist sowohl dem Dirigent wie auch den Musikerinnen und Musikern nun bewusst. In weniger Wochen muss alles perfekt klingen. Aber es sind auch bereits schöne Momente dabei, die jetzt schon Gänsehautfeeling produzieren. Hierbei sind FEELING GOOD, TOTO – GREATEST HITS, BEYOND THE SEA oder NABUCCO und der Blumenwalzer zu nennen. Es wird auf alle Fälle für jeden Musikgeschmack wieder etwas dabei sein, schließlich soll mit dem Musikabend am 3. Januar ins Jubiläumsjahr „90 Jahre Musikkapelle Bieringen“ gestartet werden.


5. Januar 2014

MUSIKABEND in Bieringen

In der prall gefüllten Jagsttalhalle war es Vorstand Christian Stahl ein Vergnügen die Besucher zum Musikabend zu begrüßen. Mit der Eröffnungsfanfare "Also sprach Zarathustra" bekamen die Gäste bereits einen kleinen Vorgeschmack auf das Programm des Abends. Und wie schon das Motto des Abends sagt, haben die Größen der Musikgeschichte natürlich ihren festen Platz im Programm. Nach der "Alvamar Overture" bringen die Musikerinnen und Musiker mit "Jurassic Park" bereits die erste Filmmusik zu Gehör. Der "Bolero" von Maurice Ravel gehört hier natürlich zu einer ganz anderen Musikrichtung. Zwölf Minuten und immer wieder das gleiche, eine Thema. Dieses wird von den verschiedene Instrumenten zum Teil als Solo vorgetragen, bis sich am Ende des Stückes das Crescendo pompös entlädt. Im zweiten Teil des Programmes findet man dann auch Stücke wie den "Florentiner Marsch" und "Fesch samma" aus dem eher traditionellen Bereich der Blasmusik. Ein weiteres Highlight des Abends war der Gesang zu den Stücken "Up where we belong" und "New York, New York" von Joachim Bayer und Angelika Kohler. Bei "Skyfall" verzaubern dann schließlich noch Bond-Girls mit ihrer Tanzeinlage.

Der Agent/Dirigent der Musikkapelle, Stefan Bender hat seine Mission auch in diesem Jahr bravourös gemeistert.

Saxofon, Flügelhörner und Trompeten

Saxofone

Bondgirls

Gesang Angelika Kohler und Achim Bayer


MUSIKABEND in Bieringen

„ … von Ravel bis Sinatra“

Unter diesem Motte steht der Musikabend am 4. Januar in Bieringen. Die Musikkapelle Bieringen lädt wieder zum traditionellen Konzertabend in die Jagsttalhalle ein. Dirigent Stefan Bender möchte mit seinen Musikerinnen und Musikern an diesem Abend ein ganzes Duzend Musikstücke den Gästen präsentieren. Und wie das Motte schon sagt, werden die Größen der Musikgeschichte auch an diesem Abend einen festen Platz haben. Neben dem „Bolero“ und der „Alvamar Overture“ wird Filmmusik aus „Jurassic Park“, „Skyfall“ und „Ein Offizier und Gentleman“ zu hören sein. Mit „Golden Swing Time“ und „Brazil“ wird sich der Kontrast zu den böhmisch-mährischen Titeln abzeichnen, die natürlich auch nicht fehlen werden. So werden die Fans der modernen Blasmusik auf alle Fälle auf ihre Kosten kommen.

Im Anschluss an das Konzert spielt die Musikkapelle noch zur Unterhaltung auf . Eine Sektbar im Foyer und die Küchen steht den Gästen bereits ab 18:30 Uhr zur Verfügung.

Eintritt 6,- Euro

---> klick für Plakat

Plakat

MKB in concert